Ausflugsziele - Regis-Breitingen

Logo
Regis-Breitingen
Eine lebens- und liebenswerte Kleinstadt
im Dreiländereck Sachsen / Thüringen / Sachsen-Anhalt
Regis-Breitingen
Direkt zum Seiteninhalt
Ausflugsziele / Tourismus
Der Halbfassbrunnen auf dem Marktplatz ist ein Wahrzeichen unserer Stadt.
Im Jahr 2013 feierten wir sein 100-jähriges Bestehen.
Es war einmal...        
Ganz Sachsen bietet  zahlreiche Gelegenheiten, sich in die Zeit der Fürsten und Herzoginnen  zu träumen und barocke Schlösser und Burgen mit ihren atemberaubenden  Gärten und Parkanlagen zu erkunden. Auch von Regis-Breitingen aus  kann man viele dieser einzigartigen Bauwerke gut erreichen und sich dem  Zauber der Vergangenheit hingeben. So können Sie die Burg Gnandstein auf  einer Burgführung besichtigen, den Barockgarten des Schlosses Delitzsch  bewundern oder Sachsen schönste Ritterburg Burg Kriebstein besuchen.  Im Schloss Moritzburg, in Zeitz, können Sie das Deutsche Kinderwagenmuseum besuchen; etwas weiter weg - das Schloß Moritzburg in der Nähe von Dresden, bietet einen wunderschönen  Einblick in das 18. Jahrhundert und auch in diesem Jahr können Sie sich  die Winterausstellung von „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ anschauen.       
Viel Spaß beim Entdecken und Verzaubertwerden!
       
Hier ist für Sie eine Auswahl einiger Burgen und Schlösser, welche nicht weit von Regis-Breitingen entfernt sind:        
• Burg Gnandstein
• Schloss Altenburg
• Schloss Frohburg
Burg Kriebstein
• Schloss Colditz     
• Schloss Glauchau               
• Schloss Rochlitz

Radfahren
Wollen Sie an der frischen Luft die Natur und Umgebung von Regis-Breitingen erkunden? Dann nehmen Sie sich Ihr Fahrrad - und los geht’s!
Gut geeignet für eine  Radtour mit der ganzen Familie und auch ganz in der Nähe ist der  Pleißeradweg, für den Sie ca. drei Stunden und 11 Minuten einplanen  können. Auf diesem Weg können Sie beispielsweise die St. Georgenkirche  in Rötha mit ihrer Silbermannorgel oder das Schloss und Torhaus  Markleeberg bewundern. Neben diesem gibt es natürlich noch eine Menge  anderer Radwege zu entdecken, wie zum Beispiel die Neuseenland-Radroute oder den Elsterradweg. Also, ab auf's Rad und hinein ins Abenteuer!

Schottland ganz nah        
Sehnen Sie sich auch  manchmal nach Urlaub, haben aber keine Zeit? Dann sind die jährlichen  Talisker Highland Games in Trebsen genau das Richtige für Sie!        
Ein ganzes Wochenende  lang können Sie, neben der Livemusik von schottischen und irischen  Bands, dem Kräftemessen der internationalen Teilnehmer beiwohnen,  genüsslich verschiedene schottische Speisen, wie das Nationalgericht Haggis, probieren oder aus mehr als 300 verschiedenen Whiskysorten  auswählen, unglaubliche Falknershows bewundern und noch vieles mehr!

Lust auf Meer, Sonne und Spaß?
Um im Sommer einen  schönen Ausflug am Wasser zu erleben, muss man nicht zwingend mehrere  Stunden an die Ostsee fahren! Stattdessen können Sie sich die aufwändige  Fahrt sparen und ganz entspannt an einem der zahlreichen Badeseen in  der Umgebung am Strand in der Sonne liegen! Für das besondere  Sommerurlaub-Strandfeeling sind der Cospudener See, der Großstolpener Landschaftssee oder auch der Markleeberger See empfehlenswert.       
Wer nicht nur am  Strand entspannen, sondern etwas erleben möchte, für den sind der  Kanupark Markleeberg, die zahlreichen Bootsverleihe oder  Personenschiffsfahrten, die an zahlreichen Seen in der Umgebung  angeboten werden, vielleicht das Richtige! Besonders beliebt bei  Wassersportlern sind der Störmthaler See, der Zwenkauer See oder auch  der Kulkwitzer See.
Nur noch die Badesachen einpacken und los geht’s!
(Foto: Haselbacher See - Zugang zum Strand in unserem Ortsteil Ramsdorf möglich.)

Immer der Braunkohle nach!       
Die Landschaft des  Leipziger Umlandes ist besonders stark von der Bergbauindustrie geprägt.  Wer sich einen Tagebau von Nahem ansehen möchte, muss nicht einmal zehn  Minuten fahren, denn der nächste Aussichtspunkt ist in Deutzen zu  finden. Von hier aus haben Sie einen unglaublichen Ausblick auf den  Schleenhainer Tagebau!       
Das ganze Jahr über  können Sie auch den 14 km langen 'Geopfad' mit zahlreichen Informationen  rund um das Thema Erdgeschichte in Markkleeberg und Großpösna begehen  oder das Geoportal Rochlitzer Berg besuchen und interessanten Vorträgen  lauschen.       
      
Natur hautnah erleben!       
Alle Sorgen vergessen  und sich der wunderschönen Natur hingeben. Das ist ganz einfach! In  unserer Umgebung haben Sie ungeahnte Möglichkeiten, eins mit der Natur  zu sein.       
Ganz in der Nähe  befindet sich beispielsweise der Nationalpark Sächsische Schweiz mit  seinen unglaublichen Sandsteinfelsenlandschaften oder den  überwältigenden Wäldern, die Sie mit den Nationalparkführern erkunden  können!       
Aber auch der  Naturpark Erzgebirge/Vogtland ist gerade für begnadete Wanderer, Reiter  oder Radfahrer genau das Richtige! Die wundervollen Wälder und die  einmalige Gebirgslandschaft rauben Ihnen den Atem!       
Machen Sie sich für einzigartige Naturerlebnisse und phänomenale Aussichten bereit!

Made with WebSite X5   
rabe @ regis-breitingen.de
  ©  Gebr. Rabe & Co. GmbH, Regis-Breitingen
Zurück zum Seiteninhalt